Um alle Inhalte sehen zu können, benötigen Sie den aktuellen Adobe Flash Player.

Startseite Kontakt-Seite Gästebuch Lochherstellung in Felsgestein Pick-Werkzeug Mörser Picken Ergebnisse beim Picken Drucklager 1 Hohlbohren  Hohl Bohren 4 Hohl Bohren 5 Hohl Bohren 6 Hohl Bohren 7 Zusammenfassung 1 Zusammenfassung 2 Zusammenfassung 3 Zusammenfassung 4 Bohrkerne 1 Bohrkerne 2 Bohrkerne 3 Bohrkerne 4 Bohrkerne 5 Vergleiche Vollholz-Bohrung Mini-Bohrung 1 Mini-Bohrung 2 Mini-Bohrung 3 Schneiden 1 Schneiden 2 Flintschmirgel  Scheibenkeule Kugelkeule Maisblatt Lindenbast Downloads 

Mini-Bohrung 1

Mini-Bohrer 1

Ring oben und Bohrfutter offen

Diese kleinen Flintbohrer eignen sich vorzüglich für weiche Materialien, die auf den oberen Fotos li. habe ich aus Klingen, die re. aus Abschlägen mit der Druck-Technik hergestellt. Der dazu passende Bohrer ist ein Pumpbohrer mit Holunder Bohrfutter.Die Fotos unten zeigen ein Bohrfutter ohne Bohrspitze, Ring oben. Und ein Bohrfutter mit Bohrspitze, Ring tiefer. Dieser Ring und die Kerbe im Futter ermöglichen einen schnellen Austausch der Bohrspitzen. Die Löcher in den Bernsteinperlen wurden mit den abgebildeten Flintspitzen gebohrt und haben einen Durchmesser von 3,5 mm.

Text & Foto M.Pfeifer

Ring nach unten und die Spitze klemmt fest

Neolithische Flintbohrspitzen

Die li. abgebildeten Flintbohrer sind aus dem Nationalmuseum Kopenhagen.

Klingen und Abschlag Bohrer

Klingen und Abschlag Bohrer